Martin Miller

  • Geboren: 9.4.1950
  • Maturität Typus A, 1970
  • Ausbildung zum Volksschullehrer und praktische Arbeit als Lehrer, 1970 – 1980
  • Parallel Ausbildung am Psychoanalytischen Seminar in Zürich.
  • 1979 Beginn der psychologischen Arbeit und Beratung in eigener Praxis.
  • Studium der Psychologie, Geschichte und Germanistik mit Abschluss an der Universität Zürich, 1980 – 1984
  • Psychotherapeutische Ausbildung bei Prof. Dr. med. Jan Bastiaans in Leiden Holland, Dr. med. Christel Schöttler in Giessen
  • Ronald D. Laing in London, 1980 – 1990
  • Eigene Weiterbildung in Organisations- und Arbeitspsychologie, 1988 – heute
  • Mehrjährige Tätigkeit im Coaching des Top-Managements und Beratungen in Unternehmungen.
  • Seit 2012 schriftstellerische Arbeit: „Das wahre Drama des begabten Kindes“, Herder, Freiburg i. Breisgau, 2013
  • Verheiratet, ohne Kinder, lebt in der Nähe von Zürich.

Mein Blog, die Welt betrachtet aus der Perspektive der wissenschaftlichen Psychologie

Es gibt heute tausende von Bloggern, die etwas der ganzen Welt zu sagen haben. Nun habe ich mich entschlossen, mich in die Heerscharen dieser Autoren einzureihen. Vor allem ist es mir ein grosses Anliegen, für alle verständlich psychologisch relevante Themen einer interessierten Allgemeinheit zugänglich zu machen. Die Psychologie hat sich in den letzten zwanzig Jahren als seriöse Wissenschaft unheimlich schnell entwickelt. Weiter werden heute Interpretationen und psychologische Meinungen vertreten, die jeglicher Wissenschaftlichkeit spotten. Als Jahrzehnte lang tätiger Therapeut möchte ich mit meinem Wissen seriös informieren.

Weiter kann man auch psychologisches Wissen bestens dazu anwenden, komplexe Themen unserer Zeit, die die Menschen bewegen, zu erklären. Denn die Psychologie ist nicht nur eine Individualwissenschaft, sondern auch eine Sozialwissenschaft, die es uns ermöglicht, komplexe Themen unserer Gesellschaft klar verständlich zu analysieren und zu erklären.

zum Blog